Ubiquität


Ubiquität
Ubiquität ist eigentlich ein Wort aus dem kirchlichen Zusammenhang und bedeutet “die Allgegenwart Gottes”.
Im Sprachgebrauch des Marketing meint man hier die allgegenwärtige Verfügbarkeit von Produkten. Dies trifft insbesondere auf Markenprodukte zu, für die die Ubiquität ein Definitionskriterium ist.

Marketing Lexikon. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ubiquität — steht für Allgegenwart oder Omnipräsenz, also für die Eigenschaft überall vorkommen zu können Allgegenwart (Theologie): die allumfassende Präsenz (Gottes) Wirtschaft: Gegenstände/ Wirtschaftsgüter, die überall verfügbar sind; beispielsweise in… …   Deutsch Wikipedia

  • Ubiquĭtät — (v. lat.), 1) das Überallgegenwärtigsein; 2) im kirchlichen Sinne die Gegenwart Christi im Abendmahl nach seiner menschlichen Natur überhaupt, u. nach seinem Leibe im Besondern, indem hiermit die Reformirten Theologen die Anschauung Luthers u.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Ubiquität — (lat. Ubiquitas, »Allgegenwart«), von Luther zur Bezeichnung derjenigen Eigenschaft des Leibes Christi gebraucht, vermöge deren er, weil infolge Zuerteilung göttlicher Eigenschaften an die menschliche Natur Christi überall, so auch im Abendmahl… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ubiquität — (kirchenlat.), Allgegenwart, bes. des Leibes Christi, unterschieden von der Multipräsenz, der Annahme von der leiblichen Gegenwart Christi an allen Orten, wo er verheißen hat zu sein, auch an mehrern Orten zugleich; Ubiquitarĭer, Ubiquisten,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ubiquität — (vom lat. ubique, allenthalben), das Ueberallsein, die Allgegenwart, besonders die Allgegenwart des Leibes Christi, welche Luther auffaßte als die Folge einer wahren u. realen, jedoch nicht gegenseitigen Verbindung der menschlichen und göttlichen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ubiquität — Omnipräsenz; Allgegenwärtigkeit; Allgegenwart * * * Ubi|qui|tät, die; , en: 1. <o. Pl.> (bes. Biol.) das Nichtgebundensein an einen Standort. 2. <o. Pl.> (bes. Theol.) Allgegenwart. 3. (Wirtsch.) überall (in jeder Menge) erhältliches… …   Universal-Lexikon

  • ubiqüitat — u|bi|qüi|tat Mot Agut Nom femení …   Diccionari Català-Català

  • Ubiquität — U|bi|qui|tät 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. 〈unz.〉 Allgegenwart (Gottes) 2. 〈zählb.〉 Wirtschaftsartikel, der überall u. in jeder Menge zu haben ist [Etym.: zu lat. ubique »überall«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Ubiquität — Ubi|qui|tät die; , en <aus gleichbed. nlat. ubiquitas, Gen. ubiquitatis>: 1. (ohne Plur.) Allgegenwart [Gottes od. Christi]. 2. in der Wirtschaft überall in jeder Menge erhältliches Gut. 3. (ohne Plur.) das Nicht gebunden Sein an einen… …   Das große Fremdwörterbuch

  • Allgegenwart — Allgegenwart, Allgegenwärtigkeit (Adj.: allgegenwärtig), Omnipräsenz (Adj.: omnipräsent) oder Ubiquität (Adj.: ubiquitär) (lat.) steht für „überall vorkommend, allgemein verbreitet“ und bezieht sich auf: Allgegenwart (Theologie), die… …   Deutsch Wikipedia